Vom 28. November 2012

Discounter starten in Tablet-Kampf

Discounter starten in Tablet-Kampf © Harald Tittel/dapd

Tablets gehören zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken des Jahres. Rechtzeitig zum Beginn des Weihnachtsgeschäfts starten die Discounter in Deutschland in den Tablet-Kampf.

In diesem Jahr gehören die Tablets zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Pünktlich zum Start des diesjährigen Weihnachtsgeschäfts starten nun auch die Discounter in Deutschland in den Tablet-Kampf. Nachdem bereits Lidl mit einem Tablet warb, kontert nun Discounterriese Aldi. Mit einem eigenen 10-Zoll-Tablet, das mit dem Betriebssystem Android ausgestattet ist, will Aldi im Weihnachtsgeschäft bei den Verbrauchern punkten.

Das Medion Lifetab S9714 kann mit verschiedenen Zubehörangeboten in Anspruch genommen werden. Passend zum Tablet gibt es beispielsweise einen Halter zum Preis von 15,99 Euro. Eine Bluetooth-Tastatur kann zum Preis von 24,99 Euro erstanden werden. Im Vorweihnachtsgeschäft ist zwischen den Discountern in der Bundesrepublik ein wahrer Tablet-Kampf ausgebrochen.

Am Montag ging Lidl mit dem Archos 101 XS an den Start. Aldi ließ nicht lange mit einem Gegenangebot auf sich warten. Bei dem Discounter steht ab 6. Dezember das neue Medion Lifetab S9714 zur Verfügung. In den Tablet-Kampf will sich nun auch der Discounter Penny mischen.

Laut technischen Daten hat das Medion Lifetab S9714 durchaus überzeugende Eigenschaften zu bieten. So ist das Tablet mit einem 10 Zoll großen Touchscreen versehen. Die Auflösung liegt bei 1280 x 800 Pixeln. Zur Ausstattung des Aldi Tablets gehören der Quad-Core-Prozessor Nvidia Tegra 3 mit einer Taktung von 1,2 Gigahertz, 32 GB interner Speicher und WLAN. Außerdem verfügt das Tablet über 3G/UMTS-Unterstützung.

Es bietet ein Slot für eine Micro-SD-Karte. Außerdem ist das Tablet mit einem Lithium-Polymer-Akku versehen. Er ermöglicht bis zu neun Stunden Betrieb. Das Medion Lifetab S9714 arbeitet mit Android 4.0. Das Tablet ist gerade einmal 9,9 Millimeter dick und wiegt überschaubare 630 Gramm. Als Display kommt ein Modell mit IPS-Technologie zum Einsatz. Dadurch wird dem Nutzer eine gute Ablesbarkeit ermöglicht. Diese ist auch beim seitlichen Blick auf den Bildschirm gewährleistet. In wenigen Monaten soll das Betriebssystem nach Angaben von Aldi Nord automatisch auf Android 4.1 aktualisiert werden. Im Lieferumfang ist bei dem Medion Lifetab S9714 eine SIM-Karte bereits enthalten.

Aldi bietet das eigene Tablet zum Preis von 399 Euro an. Er fällt demnach überaus moderat aus. Allerdings ist der Preis auf dem Markt nicht einzigartig. Für das Google Nexus 10 müssen Verbraucher gleich viel berappen. Dabei bietet das Nexus 10 jedoch eine bessere Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Außerdem ist es mit dem aktuellen Android-Betriebssystem in der Version 4.2 ausgestattet. Beim Nexus 10 fehlen jedoch die 3G/UMTS-Funktionalität und der Speicherkarteneinschub. Auch der interne Speicher fällt mit 16 Gigabyte geringer aus. Der Lieferumfang des Medion Lifetab S9714 umfasst SIM-Karte, micro-USB-Sync-Kabel und Headset.

Anzeige: