Vom 02. April 2013

Allnet Flat-Angebote werden immer beliebter

Allnet Flat-Angebote werden immer beliebter © Timur Emek/dapd

Es ist wahrlich nicht einfach, sich im Tarif-Dschungel der Mobilfunkanbieter in Deutschland zurecht zu finden. Um unabhängig von einzelnen Tarifen zu sein und stets nur eine bestimmte Summe für die Nutzung von Handy, Smartphone oder Tablet auszugeben, sind sogenannte Allnet Flatrates eine zweifelsohne nützliche Erfindung und werden nicht von ungefähr immer beliebter.

Diese bieten eine Reihe von Vorteilen, wobei sicherlich hervorzuheben ist, dass immer nur ein Pauschalbetrag an den gewählten Anbieter gezahlt werden muss, in dem in der Regel alle gängigen Kosten für das Telefonieren und die mobile Nutzung des Internets enthalten sind. Für das Versenden von Kurznachrichten gibt es zusätzlich gegen Aufpreis für gewöhnlich ebenfalls Flatrate-Angebote. Gleiches gilt, wenn man sich nach Verbrauch der meist nur geringen Datenmenge mit der Basis-Geschwindigkeit des Internets nicht zufrieden geben will und längere Zeit schnell surfen möchte.

Je nach persönlichem Nutzungsverhalten gibt es viele weitere Optionen, die eine Flatrate umfassen kann, aber nicht muss. Wer beispielsweise beruflich auf sein Smartphone angewiesen ist und mehrfach Mails abrufen oder anderweitig via Internet kommunizieren muss, sollte scho ein sehr hohes Highspeedvolumen wählen. Und wer viel im Ausland unterwegs ist, sollte sicherstellen, dass für die Nutzung außerhalb der Landesgrenzen keine Extra-Kosten anfallen.

Allerdings sollte man sich genau überlegen, ob jede zusätzliche Option tatsächlich nötig ist, gehen diese doch natürlich ins Geld. Wer sich stattdessen für eine eher abgespeckte Allnet Flat entscheidet und das Angebot dafür voll ausnutzt, wird am Ende sicherlich besser fahren, zumal ein Upgrade normalerweise jederzeit möglich ist. Über Tarife mit Allnet-Flat kann man sich sehr gut im Internet informieren, wobei man aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Angebote schon einige Zeit einkalkulieren sollte, um sich in allen Bereichen genau zu erkundigen und die Entscheidung für einen Anbieter nicht schon nach kurzer Zeit zu bereuen. Denn wie die meisten Verträge bei Mobilfunkanbietern gelten auch Allnet Flatrates in der Regel für 24 Monate.

Anzeige: