Vom 31. Juli 2013

Blackberry meldet sich mit Blackberry Q10 zurück

Blackberry meldet sich mit Blackberry Q10 zurück © Public Domain Pictures/Pixabay.com

Mit neuen Geräten und einem neuen Betriebssystem versucht der kanadische Smartphonehersteller Blackberry wieder auf dem Markt Fuß zu fassen. Nun hat sich Blackberry mit dem Blackberry Q10 zurückgemeldet.

Auch weiterhin muss der kanadische Smartphonehersteller Blackberry mit massiven Schwierigkeiten kämpfen. Mit Hilfe von neuen Geräten und einem neuen Betriebssystem versucht das Unternehmen nun wieder Boden gut zu machen. Einen ersten Schritt versucht der Hersteller mit dem neuen Smartphone Blackberry Q10.

Die erste Resonanz auf das neue Smartphone fällt weitgehend positiv aus. So hat sich Blackberry beim Q10 sowohl für eine Tastatur als auch einen Touchscreen entschieden. Es ist das erste Mal, dass sich die Kanadier dazu entschließen, diese beiden außergewöhnlichen Komponenten geschickt miteinander zu verbinden.

Das neue Smartphone wird von Blackberry im Zuge einer Produktoffensive auf den Markt gebracht. Mit neuen Smartphones versucht der Hersteller sein neues Betriebssystem Blackberry 10 auf eine Erfolgsspur zu bringen. Gleich drei neue Smartphones werden hierfür von dem Hersteller auf den Markt geschickt. Neben dem Z10 handelt es sich um das Q10 und das Q5. Alle drei Smartphones sind mit ganz unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen versehen. Auf Anhieb wirkt das schwarze Q10 vor allem wuchtig.

Anzeige: