Vom 03. Oktober 2013

Dell stellt neue Tablet-Familie Venue vor

Dell stellt neue Tablet-Familie Venue vor © realworkhard/Pixabay.com

Der Computerhersteller Dell hat seine neue Tablet-Familie Venue vorgestellt. In dieser fließen die Latitude- und XPS-Tablets ineinander.

Dell wird seine Latitude- und XPS-Tablets künftig unter dem Dach einer gemeinsamen Tablet-Familie vermarkten. Wie der Hersteller bekanntgegeben hat, handelt es sich hierbei um die Modellserie Venue. Mit den neuen Tablets richtet sich der Computerhersteller in erster Linie an Business und Consumer Kunden.

Sowohl das Venue 8 Pro als auch das Venue 11 Pro werden in Zukunft mit Windows 8.1 arbeiten. Dell entschloss sich bereits vergangene Woche dazu, sein Tablet XPS 10, das mit Windows RT arbeitete, aus dem eigenen Portfolio zu werfen. Bei der neuen Tablet-Familie Venue hat sich Dell offenbar bewusst gegen den Einsatz von Windows RT entschieden. So wird bei allen Geräten das neue Betriebssystem Windows 8.1 eingesetzt.

Dell versucht sich vor allem mit dem sehr breit gefächerten Zubehörangebot von der Konkurrenz abzuheben. Dabei sollen dem Hersteller zusätzliche Sicherheitsfeatures, sowie spezielle Serviceoptionen angeboten werden. Das angebotene Zubehör reicht von Adaptern über Cases bis hin zu Wireless Keyboards. Teil der Angebote ist das rund 400 Gramm schwere Venue 8 Pro. Es verfügt über Maße von 216 x 130 x 8,9 Millimeter.

Anzeige: