Vom 17. Oktober 2013

Android 4.4 KitKat: Nutzern wird Wahl bevorzugter SMS-Anwendung ermöglicht

Android 4.4 KitKat: Nutzern wird Wahl bevorzugter SMS-Anwendung ermöglicht © Jürgen Nießen/Pixelio.de

In der neuen Version des hauseigenen Betriebssystems ermöglicht Android 4.4 KitKat seinen Nutzern die Wahl der bevorzugten SMS-Anwendung. Dabei sollen User eine Standardanwendung für die beliebten Kurznachrichten auswählen können.

Android 4.4 KitKat soll Nutzern die Möglichkeit einräumen, die bevorzugte SMS-Anwendung zu wählen. Damit soll es Usern ermöglicht werden, eine Standardanwendung, die immer für die Kurznachrichten genutzt wird, auszuwählen. Damit dies möglich ist, soll sich Google für eine Überarbeitung des zugrunde liegenden Codes in dem Betriebssystem entschieden haben.

Vor allem normalen Usern dürfte diese Anwendung an sich allerdings kaum weiter auffallen. Künftig wird ihnen vom Betriebssystem lediglich ein Auswahlfenster angezeigt, über das sie angeben können, welche SMS-App sie letzten Endes in Zukunft als Standard nutzen möchten. Entwickler müssen diese Funktion bislang noch manuell in die eigene Anwendung einbinden. In den bisherigen Versionen von Android ist sie noch nicht implementiert.

SMS-Apps greifen nach Angaben von Google bislang in vielen Fällen unsachgemäß auf APIs zu, die versteckt oder privat sind. Entwickler hatten hierauf bislang regulär keinen Zugriff. Google plant bei Android 4.4 jedoch die Schnittstellen allgemein zur Verfügung zu stellen.

Anzeige: