Vom 31. Oktober 2013

Discosurf mit neuem Surfstickangebot

Discosurf mit neuem Surfstickangebot © Geralt/Pixabay.com

Bei Discosurf steht Verbrauchern ab sofort ein neues Surfstickangebot zur Verfügung. Mit einem monatlichen Preis von 9,95 Euro gehört es zu den günstigsten Angeboten, die derzeit auf dem Markt zu finden sind.

Der Mobilfunkprovider Discosurf hat ein neues Surfstickangebot in sein Tarifportfolio aufgenommen. Das neue Angebot reiht sich mit einem monatlichen Kostenvolumen von 9,95 Euro derzeit in die günstigsten Angebote ein. Die Grundgebühr, die unter 10 Euro liegt, kann im Bereich der Surfsticktarife ganz neue Maßstäbe setzen.

Die niedrige Grundgebühr gilt zunächst jedoch ausschließlich für die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Im Anschluss erhöhen sich die Kosten auf 24,95 Euro. Die Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch, wenn nicht mindestens drei Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit die Kündigung bei Discosurf eingeht. Kunden erhalten innerhalb der ersten 24 Monate einen deutlichen Rabatt in Höhe von 15 Euro. Dadurch ergibt sich die geringe Grundgebühr von 9,95 Euro.

Bei dem Surfsticktarif von Discosurf entstehen darüber hinaus auch keine einmaligen Kosten. Kunden erhalten die Anschlussgebühr, die bei 29,90 Euro liegt nach dem Abschluss wieder gutgeschrieben. Diejenigen, die bereits über die passende Hardware verfügen, müssen sich keine Gedanken über extra Gerätekosten machen.

Anzeige: