Vom 30. Januar 2014

HTC beginnt mit Verteilung von Android 4.4 Kitkat

HTC beginnt mit Verteilung von Android 4.4 Kitkat © OpenClips/Pixabay.com

Der Smartphonehersteller HTC hat mit der Verteilung von Android 4.4 KitKat für sein Modell HTC One begonnen. Gemeinsam mit der neuen Version des Betriebssystems wird auch die aktualisierte Oberfläche Sense 5.5 ausgeliefert.

Beim Smartphonehersteller HTC hat die Verteilung von Googles neuem Betriebssystem Android 4.4 Kitkat für das HTC One begonnen. Wie bekannt wurde, wird die neue Version des Betriebssystems mit der aktualisierten Oberfläche Sense 5.5 ausgeliefert. Zunächst wird die Aktualisierung in Ost- und Nordeuropa erfolgen. Im Anschluss soll HTC Kitkat schließlich in der DACH-Region ausgeliefert werden.

Dies gab HTC via Facebook bekannt. Mit konkreten Terminen hielt sich das Unternehmen bislang jedoch zurück. Demnach werden sich die Nutzer des HTC One in Deutschland zunächst noch einige Zeit gedulden müssen. Es werden wohl noch einige Wochen vergehen, bis das Update für das neue Betriebssystem auch für die deutschen Nutzer bereitsteht.

In der Regel werden die neuen Android-Versionen in mehreren Phasen ausgeliefert. Dabei wird das Update im ersten Schritt nur einem kleinen Teil aller Modelle zugeteilt. Dieser ist zufällig ausgewählt. Durch diese Vorgehensweisen wird es den Handyherstellern ermöglicht, bei den Updates mögliche Fehler festzustellen. Erst danach wird das Update schließlich in mehreren Phasen auch den anderen Geräten zur Verfügung gestellt.

Anzeige: