Vom 31. Dezember 2014

ALDI Plus setzt sich bei Prepaid Vergleich durch

ALDI Plus setzt sich bei Prepaid Vergleich durch © JESHOOTS/Pixabay.com

Prepaid-Karten gelten als kostensichere Alternative zum Handyvertrag. Focus Online hat in einem aktuellen Test das Angebot von ALDI Plus zum Testsieger gekürt.

Ist ein Dauervertrag für das Handy nicht gewünscht, lohnt der Griff zu einer Prepaid-Karte. Diese Handykarten sind auf Guthabenbasis und bieten absolute Kostensicherheit. Focus Online hat erneut zahlreiche Angebote getestet. Bei dem jüngsten Test konnte das Angebot von ALDI Süd als Testsieger ermittelt werden.

Eines hatten alle Angebote gemeinsam. Die Aktivierung der Prepaid-Karten ging meist schnell. Empfohlen wird von den Experten jedoch die Tarifbuchung über das Internet, da so gleich Zusatzoptionen dazu gebucht werden können. Paket-Tarife werden mittlerweile auch bei den Prepaid-Angeboten in den verschiedensten Varianten angeboten. Sie beziehen sich auf Freiminuten, Frei-SMS oder beispielsweise auch auf Datenpakete.

Das Prepaid-Paket von ALDI Talk kostet 12,99 Euro und schließt ein Startguthaben von 10 Euro ein. Die Gesprächsminute wird mit 11 Cent abgerechnet. Monatlich erhalten Kunden für 7,99 Euro 300 Minuten oder SMS und 300 MB. Die Zusatzoptionen werden übersichtlich dargestellt, sodass die Auswahl der einzelnen Paket-Tarife einfach von der Hand geht. Die niedrigste mögliche Aufladung beträgt 5 Euro. Der Pakettarif-Preis ist an sich ausgesprochen günstig.

Anzeige: