Vom 29. Januar 2015

Congstar: Reine Datentarife werden in Kürze starten

Congstar: Reine Datentarife werden in Kürze starten © relexahotels / pixabay.com

Vor wenigen Tagen hat der Mobilfunkprovider Congstar reine Datentarife vorgestellt, die in Kürze im D1-Netz starten werden. Die Datentarife werden ausschließlich zum mobilen Surfen angeboten und können beispielsweise mit einem Surfstick genutzt werden.

Schon in Kürze werden die reinen Datentarife von Congstar starten. Das Tochterunternehmen der Telekom hat die Tarife vor wenigen Tagen vorgestellt und schließt mit ihnen eine Lücke im eigenen Portfolio. Die neuen Tarife von Congstar wurden ausschließlich zum mobilen Surfen entwickelt und sind demnach weder zum Telefonieren, noch zum SMS-schreiben gedacht.

Sobald die neuen Tarife von Congstar gestartet sind, wird es nicht mehr möglich sein, die Angebote Surf Flat zu buchen. Die bislang angebotenen Surf Flats ermöglichen die Nutzung von SMS und Telefonie. Die Möglichkeiten der Telefonie und des SMS-Versands fallen in den neuen Angeboten weg. Die Telefonie kann dann in Verbindung mit den Tarifen nur noch über Voice over IP gestemmt werden. Dafür dürfen sich die Kunden bei den neuen Tarifen aber auch auf erhebliche Rabatte, sowie deutlich mehr Datenvolumen freuen.

Mittlerweile wird von Congstar ein Datenvolumen von bis zu 5 Gigabyte zur Verfügung gestellt. Als Einstiegstarif wird Daten S angeboten. Hier stehen 750 MB im Monat an Datenvolumen zur Verfügung. Die maximale Surfgeschwindigkeit liegt bei 7,2 Mbit/s.

Anzeige: